In gedenken an Unseren lieben Gizmo

6.9.93 - 18.5.04 

Dein hübsches Gesicht nochmal zu sehen
und mich mit Dir zu erinnern,
Dich nochmal in meinen Armen zu halten
Und den Tag mit Dir zu verbringen
Dir zu sagen wie sehr Du mir fehlst
Und mich danach sehnen dass Du bleibst
Dir zu sagen wie sehr ich Dich lieb haben werde
Morgen und Heute
Ich denke immer an Dich
Ich sehe Deine funkelnden Augen -
Ich weiss dass ich nie mehr so etwas finden werde
Wie Dich und mich

"Wenn Tränen Dich hätten halten kännen
Dann wärst Du immer noch hier.
Wenn Tränen Dich zuräckbringen kännten
W�rst Du seit gestern schon zu Haus' bei mir."

 

Wir vermissen Dich So schrecklich doll

 

"Trauere nicht, und sprich' nicht zu mir unter Tränen,
sondern lache und sprich von mir als ob ich
neben Dir wär'. Ich hab' Dich so geliebt - es war der Himmel
hier mit Dir."

 

(Erika und GIZZI)

Wir standen da und sahen ihn hinter dem Horizont verschwinden. Und als wir versuchten Lebewohl zu sagen liefen Tränen über unsere Gesichter, und die Kaninchen an der Regenbogen-Brücke riefen voll Begeisterung "Schaut! Da kommt er!", und sprangen vor Freude.

Es gibt eine Brücke die verbindet den Himmel und die Erde. Man nennt sie die Regenbogen-Brücke wegen ihrer vielen Farben. Gerade noch auf dieser Seite der Regenbogen-Brücke liegt ein Land von Wiesen, Hügeln, und Tälern mit saftigem grünen Gras.

Wenn ein geliebter Gefährte stirbt dann geht er zu diesem Ort. Es gibt immer zu fressen, und Wasser, und warmes Frühlingswetter. Die alten und gebrechlichen Tiere sind wieder jung. Die kranken und verstümmelten Tiere sind wieder gesund. Sie spielen den ganzen Tag miteinander.

Es fehlt nur eine Sache: Sie sind nicht mit dem speziellen Menschen zusammen der sie auf der Erde geliebt hat. So rennen und spielen sie jeden Tag, bis der Tag kommt an dem eines plötzlich aufhört zu spielen und aufschaut. Die Nase zittert, die Ohren sind aufgestellt. Die Augen starren. Und plötzlich rennt dieses eine von der Gruppe weg.

Man hat Dich gesehen, und wenn Du und Dein Freund sich treffen, dann nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn. Dein Gesicht wird wieder und wieder geküsst, und Du schaust wieder in die Augen Deines treuen Gefährten.

Dann überschreitet ihr die Regenbogen-Brücke zusammen, um nie mehr getrennt zu werden.

 

 

(10.12.04)

 

ich stand heute  vor deinem Grab und habe geweint,ich brachte dir  Blumen und zupfte das unkraut. Ach Gizmo du fehlst mir so sehr,du alter trottel.

Wir  wissen das du immer bei uns  bist und  auf uns  aufpasst,wir fühlen  deine seele  in unserem Garten und das ist gut zuwissen das du  immer  noch da  bist ,wenn auch in anderer  gestalt.   

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Jahr ist es nun Her,aber der schmerz wird nicht weniger.

Noch immer  stellt Weibi dir einmal die Woche neue Blumen hin und es vergeht kein Tag,an dem  ich nicht an Dich Denke und mir Wünschte Du wärst bei uns .

Ach Gizmo es ist so schwer OHNE Dich ,Wir vermissen Dich

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!